Montag, 3. Oktober 2016

Herbstjacken Knit-Along

Nach langer Pause melde ich mich zurück und steige ein in den Herbstjacken Knit-Along mit Sylvia und Louise.


Beim letzten Termin herrschte hier Hochsommer, da ist mir der Beginn dieses Knit-Along glatt entfleucht. Heute jedoch ist es ca. 10° kühler, da passt der Gedanke an Herbst schon besser.

Für den Knit-Along möchte ich diese Wolle verwenden - Lord von Lana Grossa in senfgelb - leider nicht mehr im Programm:


Dafür habe ich diese Jacke aufgetrennt. Ich habe sie eigentlich nie getragen. Sie war schön warm, ich finde das Design auch immer noch schön, nur nicht an mir. Sie ist zu kastig, zu quadratisch, zu breit, zu... ich weiß auch nicht. Daher habe ich sie aufgeribbelt.

Eine meiner Lieblings-Strickdesignerinnen ist Andi Satterlund. Sie trägt wie ich oft taillierte Kleider mit weitem Rock, so dass ihre Designs gut zu meinem Kleiderschrank passen. Immer wieder schön ist ihre Jacke Miette, die Anleitung gibts sogar kostenlos.

Dieses Mal habe ich mir aber Henriette ausgesucht.


Ich weiß noch nicht genau, wie ich das Maschenbild kraus links finden soll. Bisher sieht es recht knubbelig aus. Ich hoffe, dass es nach dem Waschen glatter wird. Noch 5 cm, dann lege ich die Maschen still und beginne mit den Ärmeln.

Nun zu Sylvias Fragen:

1. Wie lange strickst du schon?
    Ich stricke, seit ich 13 Jahre alt bin.

2. Wer hat dir das Stricken beigebracht?
   Meine Mutter hat mir sowohl Stricken als auch Nähen beigebracht.

3. Kannst du dich an dein erstes Strickstück erinnern?
    Ich glaube, das erste richtige Strickstück war ein Streifenpullover in Runden gestrickt aus rosa, lila     und cremefarbener Mohairwolle. Ein Foto existiert nicht. Ich hab ihn gern getragen, er war so             schön weich.

4. Wie alt ist das älteste Strickstück, dass du besitzt?
    Von meinen früheren Werke besitze ich keines mehr. Dann habe ich ein paar Jahre nicht mehr             gestrickt. Die neueren Sachen könnt ihr hier auf dem Blog sehen.

5. Wird bei dir in der Familie gestrickt?
     Ich glaube, inzwischen strickt niemand mehr. Meine Schwester strickt seit Jahren an einem                  Streifenschal herum, ob er jemals fertig wird, bin ich nicht sicher.

6. Strickst du nur für dich oder auch für andere?
    Meistens stricke ich für mich. Manchmal zu Weihnachten für meine Tochter oder meine Schwester.

7. Hast du Lieblingswolle oder Lieblingsnadeln?
    Da wir hier im Stadtteil lange Jahre einen Lana-Grossa-Laden hatten, habe ich diese Wolle viel           verstrickt. Nun existiert er nicht mehr und ich probiere andere Garne aus. Lima von Drops gefällt       mir z.B. gut. Gerne stricke ich mit den Holznadeln von Knitpicks.

Nun gehe ich schauen, was die anderen so stricken und was sie auf die Fragen antworten.

Kommentare:

  1. Ich denke, das kraus-echts-Strickbild ist nicht ganz so wie du es dir wünscht, weil die Wolle geribbelt ist! Ich durfte das auch schön öfter feststellen.
    Ansonsten aber ein sehr schönes Muster. Ich freiue mich schon, die Jacke an dir zu sehen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Da bist du ja schon gut voran gekommen, wenn die Ärmel als nächstes dran sind. Die Sachen von Andi Satterlund sind aber auch wirklich alle schön.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch eine gute Wiederververtung; das wird bestimmt ein hübsches Kleiderjäckchen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Designerin mag ich auch sehr gerne. Ribbelwolle ist manchmal ganz undankbar. Ich hatte mir eine Miette aus Ribbelwolle gestrickt, die wurde erst nach mehreren Wäschen dann so ansehnlich, wie ich das gerne mag. Henriette wird bestimmt klasse.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  5. Hey, noch jemand, die was Geribbeltes neu verstrickt!
    Aber Dein Garn sieht so glatt aus, hast Du das nach dem Trennen irgendwie gewaschen?

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das mache ich dann hinterher. Dann sollte die Wolle eigentlich glatt werden (ich hoffe es).
      Lg, Alenka

      Löschen
  6. Nach Andi Satterlund stricke ich auch gerne. Henriette gefällt mir gut. Wirst du lange oder 3/4 Ärmel stricken?
    Liebe Grüße udn weiterhin viel Spaß,
    Julia

    AntwortenLöschen

Da ich im Moment mit Spam-Kommentaren überschwemmt werden, habe ich die Kommentarberechtigung für anonyme Nutzer abgestellt.