Sonntag, 6. Dezember 2015

WKSA 2015 - Teil 3

Leider kann von Probeteil hier keine Rede sein. Ich bin schon froh, dass ich es diese Woche geschafft habe, den PDF-Schnitt  des Lady Skater-Schnittes zu drucken und zusammenzukleben.



Und hier fängt's auch schon gut an: so einen schlechten PDF-Schnitt hatte ich noch nie. Versätze hat man immer mal hier und da, aber hier passte ganz viel nicht zusammen. Es waren auch nicht nur ein paar Millimeter, sondern ein paar Zentimeter. Ich habe die Blätter dann so zusammengeklebt, wie ich dachte, dass es sein müsste. Ich hoffe, dass wirkt sich nicht auf die Passform aus.

Immerhin kann ich euch aber nun meinen eigentlichen Weihnachstkleid-Stoff zeigen:


Ursprünglich wolle ich die Godets, die ich hinzufüge, aus schwarz machen, aber ich glaube, dass wäre mir bei diesem Stoff ein zu starker Kontrast, ich denke, ich werde für die Godets einfach die linke Seite des Stoffes nehmen.

So, jetzt sitze ich hier mit meinem Kaffee und werfe neidische Blicke auf die Fortschritte der anderen Teilnehmerinnen.

Kommentare:

  1. Endlich lese ich mal, dass der PDF-Schnitt wirklich schlecht ist, ich hatte es dreimal ausgedruckt und nicht hinbekommen - zum Schluss habe ich dann meinen eigenen Schnitt zusammengebastelt.

    Ich drück die Daumen, dass doch noch alles klappt.

    Liebe Grüße
    Kristine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, gut zu wissen, dass es nicht an mangelndem technischen und Computerverständnis lag. Saß das Kleid denn?
      LG, Claudia

      Löschen
  2. Ich habe dann einen gut sitzenden Shirt-Schnitt genommen und für das Rockteil den Hollyburn-Schnitt - sitzt super und ich hab mich dann hinterher geärgert, dass ich das nicht gleich gemacht. Kann man vorher ja nicht wissen
    LG
    Kristine

    AntwortenLöschen

Da ich im Moment mit Spam-Kommentaren überschwemmt werden, habe ich die Kommentarberechtigung für anonyme Nutzer abgestellt.