Mittwoch, 1. April 2015

MMM Nr. 8/2015

Obwohl der Wind heute Gott sei Dank etwas nachgelassen hat, und sogar die Sonne sich ab und an hat sehen lassen, mochte ich heute nicht draußen Fotos machen. Daher gibt es nur ein Innenfoto von meiner zweiten Version des Kleids "Sureau" von Deer & Doe.


Ich sehe hier genauso müde aus, wie ich mich fühle. Normalerweise macht mir die Zeitumstellung nichts, dieses Mal aber - in Kombination mit dem Sturm, der mir zwei schlechte Nächte beschert hat - macht sie mir zu schaffen. Aber zurück zum Kleid: dieses Mal habe ich einen hochwertigen Fischgrät-Wollstoff in schwarz-blau verwendet. Er ist angenehm weich und schön war. Allerdings beginnt er bereits zu pillen, ist halt Wolle. Einziger Nachteil wie man hier auch sieht: trotz Unterrock bleibt er an der Strumpfhose kleben.

Wie auch die erste Version mag ich das Kleid sehr, weitere werden sicher folgen.

Ob die anderen sich bei diesem usseligen Wetter rausgetraut haben, seht ihr hier.

1 Kommentar:

  1. Stimmt Alenka, müde siehst Du aus - aber ich hoffe, Du kannst an Ostern ein wenig entspannen.

    Bei unseren Temperaturen kannst Du das Kleid noch gut tragen, welches Dir wieder sehr gut steht.
    Du hast Deinen Stil einfach gefunden.

    LG und schöne Feiertage,
    Andrea

    AntwortenLöschen

Da ich im Moment mit Spam-Kommentaren überschwemmt werden, habe ich die Kommentarberechtigung für anonyme Nutzer abgestellt.