Montag, 1. Dezember 2014

WKSA Teil 3

Nachdem ich Teil 2 des Weihnachtskleid-Sew-Alongs geschwänzt habe, kann ich jetzt schon etwas vorweisen. Da mir der schwarze Stoff dann doch etwas zu trist war, habe ich einfach an der vorderen Mitte eine Fake-Knopfleiste mit Paspeln eingebaut. Die Paspel habe ich dann in der Taille wiederholt:


Wie ihr seht, habe ich kurze Ärmel eingesetzt, aber ich glaube, ich werde sie durch 3/4-Ärmel ersetzen. Ich habe sowieso meist einen Cardigan über meinen Kleider an und dann ist es bei kurzen Ärmeln unter der Jacke immer so knubbelig. Wenn mir eine Jacke dann zu warm ist, habe ich doch noch 3/4-Ärmel. Ich möchte dann auch eine Manschette machen, wo ich wieder die Paspel wiederhole. Dazu muss ich mir aber noch einen Schnitt basteln.

Ansonsten muss ich das Kleid noch säumen und Belege annähen. Füttern werde ich es nicht, sondern ein Unterkleid dazu tragen. Bisher bin ich zufrieden, ich hoffe, ich bekomme es zeitlich geschafft.

Gestern habe ich noch gar nicht geschaut, wie weit die Anderen sind, das mache ich jetzt mal.

Kommentare:

  1. Fake-Knopfleiste mit Paspeln ist eine super Idee, das macht das Kleid gleich viel interessanter.
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. dein kleid wird bestimmt sehr, sehr schön. die fake-knopfleiste ist eine tolle idee das schlichte schwarz etwas aufzuhübschen.
    bin sehr gespannt, wie es dann am ende aussieht.
    lg mickey
    p.s. vielleicht reihe ich mich kurz vor schluß noch mit ein, ind die rege der weihnachtskleidnäherinnen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Paspeln gefalllen mir sehr gut, machen das Kleid besonders.LG

    AntwortenLöschen
  4. ich finde, der Schnitt passt super zu Dir und ich bin gespannt, wie es aussehen wird, wenn es fertig ist!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen

Da ich im Moment mit Spam-Kommentaren überschwemmt werden, habe ich die Kommentarberechtigung für anonyme Nutzer abgestellt.