Sonntag, 7. Dezember 2014

Weihnachtskleid Sew-Along - Teil 4

Ja, ich muss gestehen, leichte "Hektikflecken", nach denen Frau Kirsche gefragt hat, sind allmählich sichtbar. In dieser Woche bin ich nicht wirklich weitergekommen, ein Outfit für eine Feier musste erst fertiggestellt werden. Immerhin habe ich am Halsausschnitt die Blende angenäht, nur um festzustellen, dass der Halsausschnitt vorn viel zu hoch ist.


Ich werde sicher 3 cm wegnehmen. Nun muss ich alles wieder auftrennen, einen neuen vorderen Beleg zuschneiden, alles wieder zusammennähen - sehr lästig. So kann ich es aber wirklich nicht lassen. Ich habe das Kleid probeweise mal ein wenig angehabt und die ganze Zeit über am Halsausschnitt herumgezuppelt. Und dann will ich mir ja noch eine Manschette an den 3/4-Ärmel (der auch noch nicht drin ist) konstruieren, dass braucht Zeit - oder besser Ruhe - ein Zustand, in den ich mich im Augenblick nur schwer hineinversetzen kann. Aber ich habe ja noch fast 2 Wochen.

Ach ja, gesäumt habe ich das Kleid aber doch auch noch.

Auch bei Anderen stockt der Nähfluss wegen diverser Passform-Probleme, aber es wird, es wird...

Kommentare:

  1. Das mit der Knopfleiste gefällt mir sehr. Schade, dass Du den Halsausschnitt noch einmal machen musst. LG

    AntwortenLöschen
  2. Mit der Knopfleiste Klasse.Ach ja trennen Puh ,bei mir genau so.Nervt.
    Viel Erfolg LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr schön aus mit den weißen Knöpfen, schade dass der Ausschnitt so nicht passt, aber Du scheinst ja genau zu wissen, wie Du das ändern musst, damit es dir gefällt (:
    Alles Liebe, Freja

    AntwortenLöschen
  4. Die Knopfleiste gefällt mir sehr gut. Die kleinen weißen Knöpfchen sehen so schön verspielt aus. Ich bin schon gespannt, wie es aussieht, wenn alles fertig ist.
    LG Carolin

    AntwortenLöschen

Da ich im Moment mit Spam-Kommentaren überschwemmt werden, habe ich die Kommentarberechtigung für anonyme Nutzer abgestellt.