Mittwoch, 16. Oktober 2013

MMM Nr. 14/2013

Vor zwei oder drei Jahren habe ich mir ein Jersey-Kleid gekauft, dass mir gut gefiel, allerdings hat es Spaghetti-Träger. Für kühleres Wetter fehlte mir eine Jacke. Also habe ich mir Wolle gekauft. Aber das passende Strickmuster habe ich dafür nicht gefunden, ich habe sicher 4 oder 5 Jacken angefangen und wieder aufgeribbelt.

Im Frühsommer habe ich dann beschlossen, selbst eine Jacke zu entwerfen. Bei den Maßen habe ich mich ein wenig an meiner Miette-Jacke orientiert. Das Lace-Muster stammt aus einer alten Strickmustersammlung.


Ich bin sehr zufrieden mit meiner Jacke. Meiner Tochter gefällt sie auch, sie hat eine schwarze Version bei mir bestellt, die schon halb fertig ist. Ich möchte mir auch noch eine warme Versin aus Wolle stricken, mal sehen, was mein Fundus hergibt.


Wolle: Lana Grossa Classico
Nadelstärke: 3,5

Andere selbstgefertigte Kleidungsstücke seht ihr hier. So, gerade noch rechtzeitig vor "Once upon a time" geschafft.

Kommentare:

  1. Wunderschön! Die würde ich auch bestellen.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch und auch noch selbstentworfen- klasse.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen

Da ich im Moment mit Spam-Kommentaren überschwemmt werden, habe ich die Kommentarberechtigung für anonyme Nutzer abgestellt.