Mittwoch, 4. September 2013

MMM Nr. 11/2013

Heute trage ich ein Kleid, was ich schon vor den Ferien genäht habe, dass aber bis vorgestern zum Aushängen auf der Püppi gehangen hat. Das Rockteil ist nämlich im schrägen Fadenlauf genäht, da verändert sich der Saum ganz schön.


Den Stoff habe ich schon ewig hier liegen, ursprünglich wollte ich den Leinenstoff mit Ajour-Stickerei zur Tischdecke umwandeln. Da ich aber heutzutage keine Geduld mehr zu so etwas habe, habe ich ihn jetzt zum Kleid verarbeitet.

Da das Kleid mir so ein wenig langweilig erschien, habe ich unten an der Seite ein paar Stoffstreifen offenkantig als Blumen aufgenäht.

Mit Bolero gefällt es mir deutlich besser. Nach einer Autofahrt hat es auch den leinentypischen Knitterlook:


Das Kleid gefällt mir so gut, dass ich auch direkt eine Jersey-Version davon genäht habe, diese ist aber aufgrund der Stoffwahl suboptimal (zeige ich euch demnächst).

Schnitt: Burda 7798
Schwierigkeitsgrad: mittel
Änderungen: Oberteil um 2 cm verkürzt
Zufriedenheit: ich bin zufrieden, mache ich bestimmt nochmal

Während es hier noch einmal richtig Sommer ist, zeigt Catherine, dass andernorts schon der Herbst eingeläutet wird.

Kommentare:

  1. Super sieht das Kleid aus. Meiner gefält mir auch besser mit Bolero. Wie sitzen die Ärmel bei dir?
    Ich finde sie bei mir etwas fest. (http://ingeelsa8.blogspot.nl/2013/07/burda-7798.html).

    LG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja lustig! Als ich eben die Nummer des Schnittes für den Blogpost gesucht habe, habe ich dein Kleid gefunden und bewundert. Es sieht superschön aus! Meine Ärmel sind eigentlich gut.
      LG, Claudia

      Löschen
    2. Danke! Ich möchte gern deine Jersey-Version sehen.
      LG,Ingeborg

      Löschen
  2. Also mir gefällt dein Kleid auch ohne Bolero sehr gut.
    Sitzt gut und steht dir auch total gut!

    Liebe Grüße
    Marlene

    AntwortenLöschen

Da ich im Moment mit Spam-Kommentaren überschwemmt werden, habe ich die Kommentarberechtigung für anonyme Nutzer abgestellt.