Mittwoch, 8. Mai 2013

MMM Nr. 08/2013 - Stitch and Sew-Kleid 2.0

Hier hatte ich das Kleid, das ich heute trage, schon einmal beschrieben. Oben rum war es o.k., aber der Rockteil war eine Katastrophe. Von der Seite sah ich aus, als ob ich im 6. Monat schwanger wäre, mindestens. So wollte ich auf keinen Fall herumlaufen, also habe ich mir die Mühe gemacht, viele Overlock-Nähte aufzutrennen (eigentlich geht es ganz leicht, wenn man weiß wie. Hier gibt es ein Tutorial)

Here I have already shown the dress I am wearing today. The bodice was o.k. but the skirt was a catastrophe. From the side I looked as if I was 6 months pregnant. As I didn't want to wear it like this I unpicked the overlock seams (which is not really difficult if you know how. Here you can find a tutorial in German but with pictures)




Ursprünglich bestand der Rock aus zwei Rechtecken, die in den mittleren 15 cm gekräuselt werden sollten. Ich hatte mir schon gedacht, dass das ein wenig "auftragen" würde, also hatte ich zuerst über die gesamt Breite gekräuselt. Da sah ich aus wie eine Tonne. Also doch wieder nur 15 cm, mit dem oben beschriebenen Effekt. Dieses Mal habe ich die Rockteile komplett neu zugeschnitten, mit einem selbstgebastelten Schnitt, den ich hier noch gar nicht gezeigt habe. So ist das Rockteil sicher 12 cm schmaler geworden. Jetzt bin ich sehr zufrieden und trage es gern mit meinen Lieblingsschuhen:

Originally the skirt was cut from two rectangles that had to be ruffled in the middle for 15 cm. At first I had ruffled both parts from beginning to end with the result that I looked like a barrel. So I had ruffled it for 15 cm with the effect described above. Now, after unpicking the seams I took a pattern I made some time ago. I reduced the skirt by 12 cm. Now I am very happy with the dress and I am often wearing it with my favourite shoes:


Heute ist Meike Gastgeberin beim Me-made-Mittwoch in einem Kleid nach einem neuen Schnitt, schaut doch mal rüber.

Kommentare:

  1. Ein tolles Kleid, das Muster gefällt mir total gut und sieht mit Schwarz kombiniert sehr edel aus. Die neue Passform ist schön geworden, allerdings fand ich das alte Kleid auch schön; schwanger sahst du darin keinesfalls aus! Mit dem engeren Rock kommt aber das schöne Kringelmuster besser zur Geltung, das gefällt mir gut - ich finde das Kleid vom Stil her jetzt gelungener, steht dir hervorragend.
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. wow ein so schönes kleid!!!!!! ich bin begeistert!! das gekräuselte steht mir auch nicht, das macht einfach schwanger, ich muss das bei allen schnitten irgendwie wegnehmen oder gleich einen anderen schnitt kaufen. lg manuela

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde auch, dass das Kleid sehr gelungen ist.
    Ich fand es, ehrlich gesagt, auch mit den Kräuselungen schön. ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Da ich im Moment mit Spam-Kommentaren überschwemmt werden, habe ich die Kommentarberechtigung für anonyme Nutzer abgestellt.