Montag, 15. April 2013

Himmelfahrtskommando Teil 2

Über dem schönen Frühlingstag, den ich mit Kaffee in der Sonne, Laub harken, Primeln pflanzen und quatschen mit den Nachbarn verbracht habe, habe ich den zweiten Termin des Sew-Alongs glatt vergessen. Deshalb heute mein Nachtrag:


Folgende Fragen gilt es heute zu beantworten:

Was ist zu tun, um das Ziel zu erreichen?
Ich darf mich nicht von einem neuen Projekt ablenken lassen, dann ist der Termin durchaus zu halten.

Muß der Schnitt noch verändert werden?
Das Heidi-Kleid (dass ich heute fertig gesäumt habe und nun aushängt) war sozusagen das Probekleid. Ich muß also die Schnittänderungen noch auf den Schnitt übertragen.

Was muss noch besorgt werden?
Schnitt ist vorhanden, Stoff auch, Garn sowieso. Ich muß also noch einen nahtverdeckten Reißverschluss und kleine Knöpfe besorgen.

Welche Probleme könnten auftreten?
Das Heidi-Kleid ist aus Feincord, ist also viel fester und dicker als der Baumwollbatist. Dadurch können natürlich noch weitere Änderungen in der Paßform nötig sein.

Wo sind die Abkürzungen?
Abkürzungen wird es wohl keine geben. Eventuell muß ich sogar noch ein Futter einplanen, denn der Stoff ist sehr dünn. Oder ich nutze die Gelegenheit, ein lange geplantes Unterkleid anzufertigen.

Über die potentiellen Probleme oder Vereinfachungen könnt ihr heute hier lesen.

I am participating in a new sew-along that will be finished at the beginning of May. I will make a dress Simplicity 7333 with a light cotton fabric in grey and white. I made that pattern before so hopefully there will be no fitting issues. Except for a zipper and small buttons I have everything at home and can begin to cut the fabric.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich im Moment mit Spam-Kommentaren überschwemmt werden, habe ich die Kommentarberechtigung für anonyme Nutzer abgestellt.