Mittwoch, 9. Januar 2013

MMM Nr. 2/2013

Heute zeige ich euch eine Jacke, die ich schon Anfang letzten Jahres angeschlagen habe, im Frühjahr aber zugunsten des Frühlingsjäckchens weggelegt habe. Zu diesem Zeitpunkt fehlten nur noch die Ärmel und die Blenden.

Zwei Wochen vor unserem Weihnachtsurlaub habe ich sie dann rausgekramt, da ich unbedingt noch eine weitere warme Jacke mitnehmen wollte. Zwei Tage vor Abreise habe ich die Knöpfe angenäht. Ich mag sie ganz gern und richtig warm ist sie auch. Ich werde sie sicher nochmal machen, dann aber mit dünnerer Wolle und unten genannten Änderungen.

Wie ihr seht, trage ich dazu meinen Amy-Rock. Und wie ihr auch seht, beult er immer noch beim Gehen ein wenig - seufz. Vielleicht ist der Jeansstoff einfach zu steif?

Nun noch die Daten zur Jacke:

Strickmuster: Levenwick
Wolle: Lord von Lana Grossa
Schwierigkeitsgrad: mittel
Änderungen: jetzt keine, nächstes Mal würde ich den Kragen nicht so weit machen und die Ärmel länger.

Die anderen Damen tragen heute dies.

Today I am showing you a cardigan I cast on at the beginning of last year but put away when I was knitting the spring cardigan. Only the sleeves and the button band were missing. Two weeks before leaving for our Christmas holidays I decided to finish it in time to take it with me. Two days before leaving I finished it sewing on the buttons.

Pattern: Levenwick
Yarn: Lana Grossa "Lord"
Difficult: medium
Modifications: none, next time I will make the collar smaller and the sleeves longer.

What the other ladies are wearing today you can see here.

Kommentare:

  1. boah was ist die schön!!!
    ganz ganz großartig!
    und sie steht dir fantastisch!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wirklich sehr, sehr toll, mag ich auch haben!
    Herzlichst,
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. Die Kombination ist total schick! Besonders gut gefällt mir die Jacke. Die ist echt toll geworden!
    LG Lotti

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank für die vielen Komplimente!

    AntwortenLöschen

Da ich im Moment mit Spam-Kommentaren überschwemmt werden, habe ich die Kommentarberechtigung für anonyme Nutzer abgestellt.