Montag, 6. Februar 2012

Knit-Along Teil 1


Dieses Mal hat Catherine zu einem Knit-Along aufgerufen. Da ich im Moment sowieso viel und gern stricke, mache ich natürlich mit.

"Das Thema heute ist: Woher bezieht ihr eure Strickinspiration? Welche Modelle sind eure Favoriten? Habt ihr Empfehlungen was Muster, Wolle und Händler angeht? Diese Etappe ist nicht nur als Austausch für erfahrene Strickerinnen gedacht sondern auch als Informationsmöglichkeit für Anfänger."

Gerne lasse ich mich von den Strickzeitschriften Verena, Filati und Rebecca inspirieren. Auch "Stricktrends" gefällt mir oft. Viel stöbere ich aber auch bei Ravelry. Es gefällt mir, dass man dort sehen kann, wie die Strickmuster an normalen Frauen jenseits der Größe 36 aussehen. Da kann man realistischer einschätzen, ob ein Modell einem stehen würde.

Am liebsten stricke ich Strickjacken, die kann man zu Hosen, Röcken und Kleidern kombinieren und im Winter und den Übergangszeiten anziehen. Für den nächsten Winter möchte ich mich mal an Strickkleider ranwagen.

Meistens stricke ich mit Lana Grossa Wolle, da ich diese Wolle in unserem Stadtteil bekomme und meist bin ich auch zufrieden. Meistens entscheide ich mich für die Merinowolle "Cool Wool", zu stricken mit Nadelstärke 3-4. Alles über Nadelstärke 6 hasse ich. Pullover aus dicker Wolle stehen mir auch nicht. Neuerdings gibt es in einem Bastelladen in der Nähe auch ein wenig Lang Wolle, ich habe mir mal "Lang Kappa", ein Baumwoll-Polyester Gemisch, zum Ausprobieren mitgenommen.

Wovon die anderen Damen sich inspirieren lassen, seht ihr hier.

Catherine has initiated a Knit-Along for a spring cardigan. As I am knitting a lot at the moment I will participate. Today she asks where we find our inspiration and what kind of yarn we use:

I have some knitting magazines and I also spend some time browsing Ravelry. I like to see how the finished garments look on normal women so I can see if a pattern could look good on me. My list of favourites is getting longer and longer. My favourite projects are cardigans, they simply go with everything - pants, skirts and dresses, they can be worn practically all year long.

Mostly I use Lana Grossa yarn as I have a Lana Grossa yarn shop in the neighborhood. There I can touch the yarn and see the available colors. Recently I have also found a source for Lang yarns.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich im Moment mit Spam-Kommentaren überschwemmt werden, habe ich die Kommentarberechtigung für anonyme Nutzer abgestellt.